Home Das Unternehmen Das WABIO® Konzept Die WABIO® - Produkte und Leistungen WABIO® - Zentren Links Disclaimer & Datenschutz Kontakt Impressum

                        

 : : DAS WABIO® - KONZEPT

 

Die bevorzugten Einsatzstoffe:

Unabhängig davon, ob wegen des nutzbaren Gehaltes von Stärke- oder Zuckeranteilen in den zu verwertenden biogenen Reststoffen aus der landwirtschaftlichen Pflanzen- und Tierproduktion bzw. aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie der Methanfermentation eine Bioethanolerzeugung vorgeschaltet ist, soll die zu verwertende BIOMASSE mehrere Anforderungen gleichzeitig erfüllen:

Die Einspeisung der gewonnenen Elektroenergie unter den Bedingungen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) in das öffentliche Netz und die Verwertung der stofflichen Rückstände des Verwertungsprozesses als organische NPKS-Düngemittel erfordern das beachten mehrerer Rechtsvorschriften:

  1. Die zu verwertenden Reststoffe müssen der Bioabfallverordnung als untergesetzliches Regelwerk  des Kreislaufwirtschaft-/Abfallgesetzes entsprechen.

  2.  Die zu verwertenden Reststoffe müssen der Düngemittelverordnung als untergesetzliches Regelwerk des Düngemittelgesetzes entsprechen, sofern die erzeugten Fermentationsreste als organische Düngemittel verkehrsfähig sein sollen.

  3. Die zu verwertenden Reststoffe müssen der Biomasseverordnung als untergesetzliches Regelwerk des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) entsprechen, sofern die Einspeisevergütungen nach dem EEG beansprucht werden sollen.

 Die in der BIOMASSE –Übersicht aufgeführten Reststoffe erfüllen diese Anforderungen bis auf wenige Ausnahmen (Überschuss-Bioschlämme aus der Abwasseraufbereitung und biogene Abfälle aus der Kommunalmüllsortierung).

 


   

 

Besucherzahl

Seite drucken Sitemap                                                                                                                        Arbeitsstand: 09/2018